BDH auf Ortsebene Rheinland-Pfalz

 

 

 

 

 

 

Interessensvertretung - Gliederung des BDH auf Ortsebene in Rheinland-Pfalz

 

Der Berufsverband Deutscher Hörgeschädigtenpädagogen e.V.  vertritt als Fachverband bundesweit die Interessen der an den Förderschulen und Förderzentren für Hören und Kommunikation tätigen Pädagoginnen und Pädagogen und setzt sich für die Belange und die Weiterentwicklung der Erziehung und Bildung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit Hörschädigung ein. Der BDH Rheinland-Pfalz vertritt diese Interessen über die drei Schulen für Hörgeschädigte des Landes in Frankenthal, Neuwied und Trier.

 

BDH rlp - Frankenthal

Ortsvorsitzende: Nadine Sucharski                                   Vertreterin: Friederike Fink

n.sucharski@pih-ft.de                                                             f.fink@pih-ft.de

 

Pfalzinstitut für Hören und Kommunikation

Augustin-Violet-Schule

Holzhofstraße 21
67227 Frankenthal
www.pfalzinstitut-frankenthal.de

 

 

 

 


BDH rlp - Neuwied
Ortsvorsitzende: 
Petra Gehrmann                                 Vertreterin: Tanja Over-Sander

gehrmann.petra@lgs-neuwied.de

 

Landesschule für Gehörlose und Schwerhörige Neuwied

überregionales Förder- und Beratungszentrum im Förderschwerpunkt Hören (üFBZ)

Elisabethstr. 48
56564 Neuwied
www.lgs-neuwied.de

 

 

 

 


BDH rlp - Trier
Ortsvorsitzende: Christine Cremer-Zech       Vertreterin: Noemi Lachenmaier

c.cremer-zech@zech-kom.de                             lachenmaier.n@whc-trier.de

 

Landesschule für Gehörlose und Schwerhörige Trier

Wilhelm-Hubert-Cüppers-Schule

überregionales Förder- und Beratungszentrum im Förderschwerpunkt Hören (üFBZ)

Am Trimmelter Hof 201
54296 Trier
www.whc-schule-trier.de